Michael Jensen

Autor aus Leidenschaft.

Ob Totenland-Reihe (Inspektor Druwe / Band I-III jetzt komplett) oder Berlin-Saga (Band I & II erschienen, Band III in Vorbereitung):

Jensen steht für Spannung und akribisch recherchierte Hintergründe.

"Blutgold" Band I der Saga um die Brüder Sass

(Jetzt überall im Handel)

⇒ TRAILER BERLIN-SAGA

"Blutige Stille" Band II der Krimi-Saga ist da!

(Jetzt überall im Handel)

Zwei Podcasts zu den historischen Hintergründen von "Totenreich"

⇒ PODCAST 1

⇒ PODCAST 2

Save the Date: Lesungen 2022

10.06. (Verpasst? Klick für den Rückblick!) ⇒ Lippstadt/ Alte Synagoge

29.06. (Verpasst? Klick für das Video!) ⇒ Berlin

06.09. Brunsbüttel

01.10. Lauenburg

02.10. Timmendorfer Strand

12.10. Trappenkamp

15.10. Erwitte / Festival "Mord am Hellweg"

Ich freue mich auch wieder auf die Lesereise S-H !!!

Die Lesungen 2021: ⇒ Ein Rückblick

Der Berlin-Trailer - Klicken und genießen

BÜCHER


Totenland. Totenwelt. Totenreich. Die Jens-Druwe-Trilogie

Blutgold. Der Auftakt zur großen Berlin-Saga der Zwanziger Jahre

Der dritte Jens-Druwe-Band ist da
€ 12,00
Die Reihe startet am 17. Januar 2022
€ 12,00
Band 1
Inspektor Druwe ermittelt in den letzten Tagen des Dritten Reichs. Und er muss sich dabei auch seinen eigenen Dämonen stellen…


Die Jens-Druwe-Reihe:

Totenland
Totenwelt
Totenreich
Band 2

„Blutgold“ sowie alle Jens-Druwe-Romane sind bei Ihrem Buchhändler vor Ort und natürlich online als Taschenbuch und eBook erhältlich.

Die Druwe-Trilogie ist als Hörbuch (CD) und Hörbuch-Download verfügbar. Ungekürzte Lesung des Textes mit Sprecher Rolf Berg. Gefällt mir persönlich sehr gut !

WAS LESER*INNEN SAGEN

Natürlich freue ich mich über Lob und begeisterte Kommentare. Aber es scheint nicht immer die Sonne. Kritik und Anregungen sind für mich Ansporn, besser zu werden.

Ich möchte immer wieder in diese unendlichen Universen eintauchen, die in meinem Kopf entstehen, mich darin verlieren. Um irgendwann wieder aufzutauchen und die Geschichten zu erzählen, die ich dort erlebt habe. Lassen Sie sich von meinen Büchern entführen…

„Auch der zweite Fall für Jens Druwe hat mich mitgerissen und überzeugt.“

„Beeindruckender zeitgeschichtlicher Krimi mit Tiefgang.“

„Michael Jensen ist wieder ein äußerst fesselnder Krimi gelungen.“

Stimmen zu "Totenwelt"

Auszüge (diverse Plattformen)

„Der historische Kriminalfall bekommt eine unbedingte Leseempfehlung. Die Fiktion passt sich glaubhaft in die Historie zum Fall des Deutschen Reichs ein. Der Mord bildet den Rahmen für einen umfangreichen Einblick in die menschliche Psyche.“

Rezension zu "Totenland"
Quelle: Der Patriot / Lippstadt 14.06.22
Einer der Schauplätze der Berlin-Reihe

Im TAK Theater Aufbau Kreuzberg fand am 29.06.22 ein toller Abend mit Interviews, Lesungen und Diskussion statt. Eingeladen hatte hierzu der Leiter des Aufbau-Verlags Reinhard Rohn. Meine Kolleg*innen Katharina Peters, Herbert Beckmann und ich hatten eine Menge Spaß und konnten aus unseren neuesten Werken lesen. Ich war in Berlin – natürlich – mit „Blutgold“ am Start. 

Syndicat Berlin & Brüder Sass hatten also quasi ein Heimspiel.

Wer mag, kann sich das Video hier ansehen. Viel Vergnügen beim Anschauen.

0
BOOKS PUBLISHED
0
BOOKS SOLD
0
PROJEKTE IN PLANUNG
0
IDEEN

Der Autor

Ich habe ein Vierteljahrhundert als Arzt gearbeitet. Und als Therapeut habe ich oft die Narrative Therapie (Konzept der „Heilsamen Geschichten“) genutzt, um traumatisierten Menschen zu helfen. Der Entschluss, Romane zu schreiben, reifte langsam, aber dann mit Macht. Wie so oft – es war auch ein prägendes Ereignis in meiner persönlichen, privaten Biografie, die den letzten Anlass gab, mich als Autor selbständig zu machen.

Eine wELT ohne wORTE wäre wie ein Körper ohne Seele - nur Hülle und ohne Leben.

Geschichten sind magisch. Worte sind magisch. Und sie haben große Macht. Sie können heilen, aber auch zerstören. Leichtfertiger Umgang mit Sprache wird Wunden reißen. Aber gutes Erzählen weckt Gefühle. Die wahre Kunst des Schreibers besteht darin, seine Leser*innen spüren zu lassen, was hinter den Worten verborgen ist. Nur dann wird die Geschichte lebendig.

„Ich bin Autodidakt (was das Schreiben angeht). Sprache hat mich immer fasziniert. Durch sie kommen wir dem Wesen des Menschseins auf die Spur. Als Arzt und Therapeut weiß ich natürlich, dass ein falsches Wort großen Schaden anrichten kann. Aber Worte können auch Balsam sein.“

Michael Jensen

Buchautor, Arzt und Traumatherapeut. Und ein wenig Philosoph.

Nach oben scrollen
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner